«

»

Sep 01

Die Lage kann sich nur verschlechtern. In Europa befürchten die Leute, dass diese schutzlosen Menschen uns etwas wegnehmen könnten. Man wird uns aber noch mehr wegnehmen, wenn wir nichts unternehmen. Immer mehr Menschen werden alles versuchen, weil sie den Tod nicht fürchten. Sie haben ihn schon zu oft gesehen, um ihn zu fürchten. Indem wir sie wie Abschaum behandeln, werden wir selber Abschaum – denn wir sind wie sie.

Elfriede Jelinek – österreichische Literatur-Nobelpreisträgerin

Wiener Zeitung – 01.09.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*